Donnerstag, 6. September 2012

Ich bin dann mal außer Betrieb

Heute ist mein "großer Tag": Um die Mittagszeit herum werden mir 3 Weisheitszähne sowie eine Zyste im Unterkieferknochen, die diesen genüsslich aushöhlt, operativ entfernt (veranschlagte OP-Dauer dafür ca. 4 Stunden). Das für mich persönlich Schlimmste daran ist allerdings, dass ich ab 6 Stunden vor meiner "Einschläferung" und während der 24 Stunden nach meinem Wiedererwachen nicht rauchen darf - wie ich das überleben soll erscheint mir momentan noch äußerst ungewiss.
Da im Vorgespräch bereits angedeutet wurde, dass ich von dieser Aktion auch nach deren erfolgreicher Beendigung noch einige Tage lang was haben werde, dürfte ich vorläufig sowohl stärkeren Denk- als auch Schreibbeeinträchtigungen unterliegen.

Deshalb werden hier an diesem Ort zumindest in den nächsten 3 oder 4 Tagen keine schriftlichen Ein- und Ausfälle meinerseits zu finden sein. Falls der Anästhesist jedoch einen schlechten Tag erwischt haben sollte würde sich diese Schweigsamkeit entsprechend verlängern, evtl. auch dauerhaft. Aber davon gehen wir einfach mal nicht aus und somit hoffe ich, dass ich am Montag wieder "blogfähig" sein werde.
Ich bitte hierfür um allgemeines Verständnis!

Vielen Dank und allen noch eine gute Restwoche!

Kommentare:

  1. Uijuijui. Tut schon beim Lesen mitweh. Ich drück die Daumen und wünsche schnelle Heilung.

    AntwortenLöschen
  2. Herzliches Mitgefühl: Man weiß gar nicht was schlimmer ist, der Eingriff oder die Askese.

    Zumindest bleibt Dir der Triumph mein Rätsel geknackt zu haben!
    :-)

    AntwortenLöschen